[Review] „Die verlorene Puppe“ von Judith und Christian Vogt

„Die verlorene Puppe“ ist ein weiterer Steampunk Roman aus der Feder von Judith und Christian Vogt.

Der Roman entführt den Leser in das, durch eine Eiszeit geprägte, 19. Jahrhundert, dessen Technologien von der Dampfkraft und Luftschifffahrt beherrscht sind.
Von Ængland ist nur noch der Süden bewohnbar und in Europa haben sich neue Allianzen und Grenzen gebildet. Amerika gilt als unentdeckt, denn kein einziger kehrte von dieser Reise zurück.


Continue reading →

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen