[RPG-Blog-O-Quest] #014 November ’16 – OnePages

rpg-blog-o-quest_logo3

In der monatlich erscheinenden RPG-Blog-O-Quest gibt es jeweils 5 Fragen rund um das Thema Rollenspiel und in diesem Monat widmet sich Greifenklaue mit dem näher rücken des WOPC den „OnePages“.


1. Spielst Du Onepage-Abenteuer?
Was magst Du an ihnen, wo siehst Du ihre Vor- und Nachteile? {Alternativ: Warum spielst Du keine OnePages?}

Ein Onepage-Abenteuer habe ich tatsächlich noch nie gespielt. Das kommt allerdings nicht daher, dass ich „die Art“ nicht mag, sondern es einfach noch keine Gelegenheit dazu gab.
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es ziemlich praktisch ist, wenn man einmal nicht so viel Zeit hat ein Abenteuer vorzubereiten und es auch gute Abenteueraufhänger bietet, wenn einem die Ideen ausgehen.


2. Mein liebster Onepage _______________. {Link}

Mein liebster Onepage würde aus wenigen Szenen bestehen.
Ein kurzer Einstieg, ein bisschen Suchen und / oder Vorbereiten und dann Bühne frei für die große Action.


3. Neben Abenteuern würde ich gerne mehr ____________________ als Rollenspielmaterial auf einer Seite sehen, weil _________________________________.

Neben Abenteuern würde ich gerne mehr Ortsbeschreibungen als Rollenspielmaterial auf einer Seite sehen, weil es mir hilft mich noch besser in das Setting einzufinden und dessen Atmosphäre zu genießen.


4. Wenn ich einen Onepage schreiben würde, müsste unbedingt ______________________ mit rein, weil _____________________________.

Wenn ich einen Onepage schreiben würde, müsste unbedingt eine Zufallstabelle über das Wetter mit rein, weil ich finde, dass das Wetter immer viel zu sehr im Rollenspiel vernachlässigt wird (zumindest passiert das in unseren Runden immer sehr schnell).


5. Als Thema würde ich mir _______________ für den WOPC wünschen, weil _______________________.

Als Thema würde ich mir „fremde Welten“ für den WOPC wünschen, weil ich glaube, dass man daraus bestimmt eine Menge machen könnte. Sei es, dass es um die Entdeckung und Erforschung anderer Planeten geht oder man vielleicht eine fremde Kultur kennenlernt.


Da sie sich so eingebürgert hat, die unabhängige Bonusfrage:
In letzter Zeit sprießen Neuankündigungen deutschsprachiger RPGs aus dem Boden {Übersicht z.B. via Tanelorn}. Welches sehnst Du am meisten her?
Am meisten sehne ich zur Zeit MAGUN her :)
Erschienen ist es ja quasi schon, da es für die Teilnehmer des Kickstarters bereits das PDF gab. Jedoch warte ich schon ganz ungeduldig auf das Paket mit dem Buch darin, denn viele Seiten lese ich liebe ganz klassisch auf Papier.


Die Regeln für den „RPG-Blog-O-Quest“
– An jedem Monatsersten stellen, in abwechselnder Reihenfolgen, Greifenklaue oder Würfelheld dem Rollenspielvolk fünf Fragen/Lückentexte, welche auf Blogs, in Podcasts und Vlogs oder Foren beantwortet werden können
– Jeder Monat erhält ein Hauptthema, um das sich die Fragen drehen
– Jeder, der sich die Zeit nimmt, die Fragen zu beantworten ist herzlich willkommen
– Die “RPG-Blog-O–Quest” Logos dürfen selbstverständlich in Beiträgen benutzt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments

  1. Greifenklaue sagt:

    Ahh, Magun, berichte mal, wenn Du es in Händen hast – ich bin durchaus neugierig.